Mitteilung Nr. 10 GS Burgstall: INFORMATIONEN ZU PROJEKTEN UND MITBESTIMMUNGSGREMIEN

an die Eltern und Erziehungsberechtigten der Grundschule

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!
Liebe Schülerinnen und Schüler!

Am Anfang eines jeden Schuljahres werden Zielsetzungen getroffen, Projekte ausgearbeitet und geplant, Wahlen von Vertreter*innen in den verschiedenen Mitbestimmungsgremien der Schule durchgeführt.

In dieser Mitteilung erhalten Sie Informationen über unsere pädagogischen und didaktischen Schwerpunkte und die verschiedenen Projekte, welche unsere Lehrpersonen für dieses Schuljahr geplant haben. Ich muss hervorheben, dass die Durchführung einiger Tätigkeiten von der Entwicklung des Corona-Notstandes abhängig ist. Ebenso können Sie dieser Mitteilung die Namen der Elternvertreter*innen in den verschiedenen Schulgremien entnehmen.

 

1.   Die pädagogischen und didaktischen Schwerpunkte des laufenden Schuljahres

Unsere Prinzipien: Erziehungsschwerpunkte der Grundschule Burgstall

Im heurigen Schuljahr ist unsere Unterrichts- und Erziehungstätigkeit von folgenden pädagogisch- didaktischen Schwerpunkten geprägt:

Das Schulprojekt vom vorigen Schuljahr 2019 – 2020 „Wir und die anderen in der Welt“ möchten wir auch in diesem Jahr 2020-21 fortführen. 

Durch verschiedene Aktionen im Laufe des Schuljahres wollen wir den Schülern die Möglichkeit geben, in die Kultur und Lebensweise anderer Länder und Menschen zu blicken.

Es werden nach den gegebenen Möglichkeiten (Schutzmaßnahmen) verschiedene Aktionen zum Thema geplant und durchgeführt. 

Weitere Schwerpunkte: 

  1. Wir fördern das soziale und eigenverantwortliche Lernen und Handeln und üben Respekt und Achtung vor Menschen und Natur.
  2. Wir fördern unsere Schulgemeinschaft.
  3. Wir sind eine bewegungsfreudige und gesunde Schule.
  4. Uns ist die Umwelterziehung wichtig.
  5. Wir nützen die Zusammenarbeit mit Eltern und verschiedenen Institutionen und Vereinen.
  1. Wir fördern das soziale und eigenverantwortliche Lernen und Handeln
    • Respektvoller Umgang in der Schulgemeinschaft
    • Angebot der offenen Unterrichtsformen nutzen
  2. Wir fördern unsere Schulgemeinschaft
    • Nach Möglichkeit gemeinsame Feste, Feiern und Projekte
    • Einhalten der vereinbarten Regeln (Schulgebäude und Schulhof)
    • Gemeinsame Ausflüge
    • Gemeinsame Gestaltung der Abschlussmesse
  3. Wir sind eine bewegungsfreudige und gesunde Schule
    • Bewegte Zwischenpausen
    • Körpergerechte Haltung und gesunde Ernährung
  4. Uns ist die Umwelterziehung wichtig
    • Mülltrennung und Müllvermeidung
    • Bewusster und sparsamer Umgang mit Energie – (Licht, Wasser und Strom)
  5. Wir nutzen die Zusammenarbeit mit Eltern und verschiedenen Institutionen und Vereinen
    • Kontakt und Zusammenarbeit mit dem Kindergarten
    • Kontakt mit der Mittelschule
    • Kontakt mit Gemeinde, Forststation Lana
    • Bibliotheksstunden und Veranstaltungen in der Öffentlichen Bibliothek
    • Kontakt mit verschiedenen Vereinen im Dorf (Musikkapelle, Freiwillige Feuerwehr, Sportverein, Jungschar) ▪ Kontakt zum Elternhaus
    • Elternvertreter im Klassenrat
    • Eltern, Großeltern, Verwandte als Experten im Unterricht
    • Kontakt mit dem Herrn Pfarrer (Klassenbesuche)

2.   Unterrichtsbegleitende Veranstaltungen und Projekte

Im Laufe des Schuljahres werden auch heuer wieder Projekte und fächer- und klassenübergreifende Aktivitäten durchgeführt, an denen sich alle Kinder der Schule oder die Kinder ein oder mehrerer Klassen beteiligen.

Projekte und andere Aktivitäten

Thema

Lehrperson

Zielgruppe

Zeitraum/

Zeitpunkt

1. Besuch Musikprobelokal

Laimer Viktoria

3. Klasse

25.09.2020

2. Erlebnisschule Langtaufers 

Gertrud Frei und Irene Egger

5. Klasse

07.-10.02.2021

3. Hallo Auto!

Gertrud Waldner Gertrud Frei

4. und 5. Klasse

im Laufe des Schuljahres

 

4. Adventsgeschichten vorlesen (Radio

Sonnenschein)

Kathrin Perathoner Gertrud Frei

4. und 5. Klasse

November/Dezember 2020

5. Eislaufen in der Gaul (Lana) oder auf dem

Eislaufplatz in Burgstall

verschiedene Lehrpersonen

2 -5. Klasse

Dezember/Jänner/Februar 2020

6. Geschichtengärtnerei

(JUKIBUZ)

Priska Sölva

3. Klasse

23.03.2021

7. Wettbewerb Känguru der Mathematik

Irene Egger Stefan Ketter

1.und 5. Klasse

Frühjahr 2021

8. Milchprojekt 

Tanja Marsoner

3. Klasse

im Laufe des Schuljahres

9. Apfelprojekt

Gertrud Waldner

4. Klasse

Januar/Februar/März

10. Schülertag in der Gärtnerei

Tanja Marsoner  Gertrud Waldner

3. und 4. Klasse

Frühling 2021

11. Schwimmtag im Juni im Lido Lana

Irene Egger Gertrud Frei

5. Klasse

Juni 2021

12. Lehrausgang in die Gärten von Schloss

Trauttmansdorff

Gertrud Waldner

4. Klasse

April 2021

13. Besuch der Kastanienbaumschule

Gertrud Waldner

4. Klasse

Frühjahr 2021

 

3.   Überblick über die Vertreter*innen der Eltern und Erziehungsberechtigten in den verschiedenen Schulgremien

 

Schulratsmitglieder

 

Vertreter der Eltern

Vertreter der Lehrpersonen

Sabine Innerhofer

Ivan Wegleiter

Susanne Zuber

Monika Kröss

Patrizia Gantioler

Samantha Reali

Günter Wimmer

Mechthild Vigl

Marlene Nothdurfter

Margarete Schmidt-Diemel

Karin Staffler

Irene Maria Scaduto

Landesbeirat der Eltern

Amt

Name

Vertreter unseres Schulsprengels

Alfred Boschetti 

Elternrat

Vorsitzende des Elternrates (Führungsteam)

Name

Mittelschule „Carl Wolf“

Sabine Innerhofer 

Grundschule „Franz Tappeiner“

Dina Defatsch 

Grundschule „Albert Schweitzer“

Marion Moser 

Grundschule „O.v.Wolkenstein“

Annekathrin Muszala 

Schlichtungskommission

Amt

Name

Grundschule

Marion Moser

Grundschule Ersatz

Mittelschule

Cristina Benini

Mittelschule Ersatz

Gewählte Elternvertreter/-innen

Klasse

Name

1. Klasse

Sigrid Prenner – Marisa Enderlin 

2.A Klasse

Reinhard Stadler – Margit Brenner Karin Hella 

2.B Klasse

Sabine Schrott – Tania Milanello 

3. Klasse

Barbara Platter – Evelyn Nagler 

4.A Klasse

Luzia Unterholzner – Petra Schmuck 

4.B Klasse

Tanja Nart – Margit Brenner Karin Hella 

5. Klasse

Ruth Sinn – Pamela Wolfsgruber 

 

Vielen Dank an die Elternvertreter*innen für das Engagement in der Schulgemeinschaft!

Beste Grüße

Piero Di Benedetto
SCHULDIREKTOR

Schreibe einen Kommentar