Stimmen aus der Quarantäne

1/5/2020
100.943 Menschen positiv, 78.249 Menschen gesund

 

2/5/2020
100.704 Menschen positiv 79.914 Menschen gesund

 

3/5/2020
100.179 Menschen positiv, 81.654 Menschen gesund

 

4/5/2020
99.980 Menschen positiv, 82.879 Menschen gesund

 

5/5/2020
Es gibt es 98.467 Menschen positiv, 85.231 Menschen haben sich erholt.

2,352 erholte in einen Tag

 

6/5/2020
91.528 Menschen positiv, 93.245 Menschen gesund

11.014 an einem einzigen Tag!

 

7/5/2020
Die Gesamtzahl der Fälle in unserem Land beträgt 215.858.

89.624 Menschen positiv, 96.276 Menschen gesund

 

8/5/2020
99.023 Menschen gesund, 87.961 Menschen positiv und 30.201 verstorben.

Wenn das so weitergeht, können wir es schaffen, raus zu kommen.

Mittelschule Carl Wolf

Stimmen aus der 2A Schuljahr 2019/20

Häufig gehörte Sätze in der Corona - Quarantäne

Alles wird gut.
Muss man auch Handschuhe tragen?
Bleibt zu Hause.
Ich hoffe man kann bald wieder die Freunde sehen.
Ist das Essen fast fertig?
Lass mich auch kurz Fern schauen!
Hör auf mit dem Ball zu spielen! Ich versuch mich zu konzentrieren.
Hast du deine Hausaufgaben gemacht?
Geh dein Zimmer aufräumen!
Darf ich mit deinem Handy spielen?
Geh den Tisch decken!
Komm mit uns beten.
Geh schlafen!
Leg dein Handy weg!
Was machst du den ganzen Tag?
Geh deine Hausaufgaben machen!
Einen Applaus heute um 12 Uhr für Ärzte und Ärztinnen.
Der Virus kommt nicht von uns.
Desinfektionsmittel und Sicherheitsmasken werden knapp.
Hamsterkäufe von Klopapier und Nudeln.
Das ist doch nur eine Grippe.
Ich bin jung, ich werde nicht krank.
Medizinisches Personal überfordert.
Hilf mir bitte bei den Hausaufgaben.
Ohne Gesichtsmaske muss man zu Hause bleiben.
Endlich wieder arbeiten.
Die Angst vor Kontrollen ist mitgefahren.
Zeigen wir Eigenverantwortung.
Körperliche Distanz, neue Form der Nähe.
Freude über Lockerungen, aber manche nehmen es zu locker.
Corona Zeiten befeuern online Betrug.
Blöde Maske…heiß.
Wann fängt die Schule wieder an?
Hoffentlich kann ich bald meine Freundinnen sehen.
Erstes Wochenende in Freiheit.
Ich bin froh, dass meine Familie gesund ist.
Heute ist es echt warm.
Mi accendi i cartoni animati.
Facciamo una gara?
Hast du deine Hausaufgaben gemacht?
Hör auf, alles zu essen.
Nimm deine Maske mit.
Vuoi giocare con me.
Hast du die Hände schon gewaschen?
Ich hoffe, dass die Normalität bald wiederkommt.
Hör auf zu schreien.
Mir ist langweilig.
Ich will in die Schule.
Ich brauche jetzt den Laptop.
Schau auf dich, schau auf mich, so schützen wir uns.
Ich kann nicht mehr.
Ich versteh das nicht!
Wann ist das Schoko Mus endlich fertig?
Gibt es heute Obstsalat?
Halten Sie bitte Abstand!
Mutter telefoniert.
Vor dem Supermarkt muss man Schlange stehen.
Ich glaube nicht an das Virus.
Das Risiko sich anzustecken ist hoch.
Werden wir im Sommer nach Hause fahren?
Hast du Fieber?
Darf ich im Innenhof mit meinem Freund Fußball spielen?
Wenn wir im Sommer die Maske anhaben, dann ist man um den Mund und die halbe Nase weiß und der Rest braun (rot)😊
Ich vermisse die Schule.
Bist du immer noch im Pyjama.
Ich bin so froh, dass in der Quarantäne das Wetter schön ist.
Willst du nicht mal dein Zimmer aufräumen?
Wann kommt endlich das Paket an?
So viele Online- Stunden.
Wann können wir uns endlich wiedersehen?
Ich hoffe alles wird gut.
Wie geht diese Übung?

Schreibe einen Kommentar